Zwei traditionelle Tanzturniere konnten in Bayern wieder ausgetragen werden.

Nach vielen abgesagten Turnieren war dies wieder der Beginn des Turniergeschehens in Deutschland.

Am 5. September 2021 wurde das Lechtanz-Festival in Königsbrunn ausgetragen.

Unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber starteten in der Höchsten Turnierklasse Senioren S IV und tanzten sich auf den 1. Platz vor.

 

Eine Woche später, am 12. September 2021 fand das Bayern-Pokal-Turnier in München-Unterschleißheim statt. Hier konnte unser Turnierpaar den 3. Platz erreichen und damit wieder aufs Stockerl tanzen.

 

Die Stockerlplätze wurden coronabedingt mit viel Abstand angeordnet.

 

 

Der TSC Bludance gratuliert zu den tollen Platzierungen und wünscht weiterhin viel Erfolg und Gesundheit.

Im schönen Schwarzwaldort Enzklösterle wird seit 50 Jahren eine traditionelle Tanzwoche mit Tanzturnieren und Workshops veranstaltet.

Am 07. August war unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber mit dabei.

In der höchsten Turnierklasse Senioren S IV waren 9 Paare am Start.

Ingrid und Gerhard  1.Platz

Sie konnten  alle 5 Wertungsrichter von Ihrem Tanzen überzeugen und wurden in allen 5 Tänzen auf den 1. Platz gewertet.

 Wir gratulieren unserem Turnierpaar für den tollen Erfolg und wünschen weiterhin viel Ausdauer beim Training.

 

Auch die Tanzclubs in Wien haben bewiesen, daß man wieder mit konsequenten Coronaregeln Tanzturniere veranstalten kann.

 

So wurde am 29. und 30. Mai 2021 der Österreich-Cup 2021 ausgetragen.

Das Turnier wurde im eindrucksvollen Areal der Eventpyramide in Vösendorf/Wien durchgeführt.

Unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber startete in der höchsten Turnierklasse und konnten sich an beiden Tagen auf den 2. Platz vortanzen.

 

Eine Woche später, am 06.06.2021 wurde der Sommer-Cup in Wien/Perchtoldsdorf ausgetanzt. Hier konnte sich Ingrid und Gerhard auf dem 3. Platz positionieren.

Zu den drei Stockerlplätzen gratulieren wir  und wünschen weiterhin viel Erfolg und Gesundheit.

Der Turniertanzsport erwacht wieder langsam zum Leben.

Beim 1. Tanzsport Turnier seit geraumer Zeit in Innsbruck am 11. April 2021 siegten Ingrid und Gerhard Salzgeber vom TSC bludance Bludenz.

Sie ertanzten sich den Sieg in der höchsten Turnierklasse Standard – Senioren S IV.

Mit sehr strengen Beschränkungen wegen Corona wurde der Wettbewerb durchgeführt und möglich gemacht. Alle Teilnehmer mussten einen aktuellen negativen Test vorweisen, auch die Teilnehmerzahl war begrenzt.

Zuschauer waren keine zugelassen.

Neben dem aktiven Tanzsport sind sie auch als Übungsleiter bei bludance Bludenz erfolgreich tätig.

Für die Wertungsrichter aus Wien, Steiermark, Salzburg und Tirol waren die Sieger eine Klasse für sich und wurden klar auf Platz eins gereiht.

Der Tanzsportclub bludance Bludenz freut sich und gratuliert dem Siegerpaar herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Unser Tanzsportclub bludance, Bludenz wurde bei den Landesmeisterschaften 2020 am 25. und 26. Jänner durch unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber vertreten.

Sie starteten an beiden Tagen in der höchsten Turnierklasse S.

Die Organisation übernahm der TSC Bregenz.

Am Samstag konnten Sie sich in der jüngeren Altersklasse den Vize-Landesmeistertitel ertanzen.

Am Sonntag waren sie wieder am Start und konnten auch hier den Vize-Landesmeistertitel mit nach Bludenz nehmen.

An beiden Tagen wurde ihnen somit die Silbermedaillen überreicht.

 

Der Tanzsportclub Bludance, Bludenz gratuliert recht herzlich zur erfolgreichen Teilnahme und wir wünschen weiterhin viel Erfolg und Freude am Tanzen.

In München-Unterschleißheim wurde am 14.12.2019 das jährlich traditionelleTanzturnier ausgetragen.

In der obersten Turnierklasse der Standardtänze wurde um den Peter-Richmann-Pokal getanzt.

 

Ingrid und Gerhard Salzgeber waren für den Tanzsportclub bludance, Bludenz am Start.

Von allen 5 Wertungsrichter erhielten sie in allen 5 Tänzen  den 1. Platz und bekamen somit den kunstvollen Glas-Pokal überreicht.

 

Der Tanzsportclub Bludance gratuliert zu diesem Super-Ergebnis und wünscht weiterhin viel Erfolg .

In Stuttgart - Waiblingen fanden am 30.11. und am 01.12.2019 Advents-Tanzturniere statt.

Auch aus Vorarlberg waren 5 Turnierpaare am Start.

An beiden Tagen konnten sich Ingrid und Gerhard Salzgeber auf den 1. Platz bei der obersten Turnierklasse S IV tanzen.

Vom Nikolaus gab es jeweils eine Urkunde und eine Flasche Sekt.

 

Damit können Ingrid und Gerhard Salzgeber auf 25 Jahre im Turniertanzsport zurückblicken.

Der Tanzsportclub Bludance, Bludenz gratuliert recht herzlich  zu den ersten Plätzen und  zum 25 jährigen Jubiläum.

Weiterhin viel Gesundheit, Freude und Erfolg für die nächsten Turniere.

Am 09.11.2019 fanden dieses Jahr die Österreichischen Meisterschaften der Standardtänze  in Zell am See statt. Die Tanzsportclubs Saalfelden und Salzburg organisierten diese elegante Veranstaltung für die höchsten Klassen S.

Im Ferry Porsche Congress Center wurden nachmittags die Vorrunden ausgetragen und als besonderer Höhepunkt spielte abends eine Life-Band zu den Finalrunden.

 

Unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber starteten in der höchsten Turnierklasse S IV und konnten sich  von 7 Turnierpaaren auf den 2. Platz vortanzen.

Der 1. Platz ertanzte sich ein  Wiener Turniertanzpaar.

 

Der TSC Bludance, Bludenz gratuliert Ingrid und Gerhard recht herzlich zum Österreichischen Vizemeister 2019 in den Standardtänzen.

Unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber starteten am 26.10. und 27.10.2019 in Stuttgart-Weissach bei der Baden-Württemberg-Trophy.

In der höchsten Turnierklasse konnten sie sich am Samstag von 11 Turnierpaaren auf den 2. Platz vortanzen.

Beim Start am Sonntag erreichten sie wiederum den 2. Platz.

 

Der TSC Bludance, Bludenz gratuliert recht herzlich zu diesen tollen Platzierungen.

Unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber tanzten am 21. September 2019 in Bratislava ( Slowakei) in der höchsten Turnierklasse.

Es waren 25 Paare aus 6 Nationen am Start.

Nach 4 Runden konnten sie sich im Finale über den 5. Platz freuen.

Die 11 Wertungsrichter am Parkett kamen aus der Slowakei, Bulgarien, Süd-Afrika, Slowenien, Lettland, Italien, Ukraine, Tschechien, Estland, Kroatien und Österreich.

Weitere Top-Platzierungen:

Am 14. September 2019 beim Prag-OPEN Dance Festival 2019: Semifinale und 8.Platz.

Am 28. September 2019 bei der Swiss-OPEN 2019 in Frauenfeld: Semifinale und 11. Platz.

 

Der TSC Bludance, Bludenz gratuliert herzlich zu den super Platzierungen und wünscht seinem Turnierpaar weiterhin viel Erfolg und Gesundheit.