Silbermedaille bei Österreichischer Senioren-Meisterschaft 2012

geht zum Tanzclub bludance

 

sterr._Vizemeister_2012

Die „Österreichische Meisterschaft 30+“ in Feldkirch wurde zum Tanzsportlichen Großereignis in Vorarlberg. Der TSC Swing & Dance Feldkirch mit seinem Team hat dazu eine meisterhafte Organisation geleistet und erhielt dafür von Teilnehmern und Turnierleitung höchstes Lob. Die neu erbaute Sporthalle Oberau war ein idealer Rahmen für die Turnieraustragung. Zahlreiche Gäste und Aktive unterstützten in bester Stimmung die Turnierpaare zu Höchstleistungen.

In der Klasse Standard Sen. III B konnten sich Kurt und Helga Mangard den 2. Platz sichern.

Der Tanzclub bludance ist stolz auf das erfolgreiche Paar und gratuliert zu diesem Riesenerfolg recht herzlich!!

Triumph in Hessen

    02_Helga_u_Kurt_mit_Weltmeister_Bickers_Mittel    01_H_u_K_Mangard_Platz_1_in_Rsselsheim_Mittel

       Turnierpaar Mangard mit Weltmeisterpaar                               Siegerehrung
 

Vom Tanzsportclub Rödermark in Hessen mit dem aktuellen Weltmeisterpaar Heinz-Josef und Aurelia Bickers in seinen Reihen wurde ein Herbstturniertag für Standardtänzer ausgerichtet. In der Klasse Senioren III B konnten Helga und Kurt Mangard dabei den 1. Platz erringen. Sie erhielten  daher Gratulation und Siegespreis aus den Händen der Weltmeister. Dem Zweitplatzierten gratulierte  die Turnierleitung auch zu dem vor Kurzem erworbenen Hessischen Meistertitel.

Am gleichen Wochenende konnten Helga und Kurt die Amateur-Tanzturniere des TSC Rot-Weiß Rüsselsheim in ihrer Klasse mit einem großen Vorsprung gewinnen. In allen Tänzen waren sich die Wertungsrichter einig und hielten nur die Einser bei der für Deutschland üblichen offenen Wertung in die Höhe.

Der Tanzclub Bludance ist stolz auf diesen tollen Erfolg und graturliert dazu auf das Herzlichste.

Mit Top-Platzierungen in die Sommerpause

Mangard_Enzklsterle_2012

Einen Endspurt im Tanzsport legte das Turnierpaar Kurt und Helga Mangard an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden aufs Parkett. Bei dem zur Trophy -Baden-Württemberg  zählenden Turnier in Öhringen BRD war der 3. Platz ein toller Start. Den Höhepunkt setzte der Sieg mit 25x Bestnote 1 in allen Standard-Tänzen am Samstag in Rosenheim bei den Oberbayrischen Tanzsporttagen um den Inn-Pokal. Mit dem 2. Platz am Sonntag folgte ein weiteres Spitzenergebnis dieses Bewerbes. Als Verstärker diente im Tanz-Mekka des Schwarzwaldes Enzklösterle ein bravouröses Ergebnis bei den Senioren III B in den Standard-Tänzen.  Die überlegene Bewertung durch die Wertungsrichter setzten Kurt und Helga unangefochten an die Spitze des Teilnehmerfeldes von 17 Paaren.

Der Tanzclub bludance gratuliert dazu wiederum recht herzlich und wünscht eine schöne, geruhsame Sommerpause.

Kurt und Helga Mangard wieder auf dem Siegerpodest

Helga_u_Kurt_Mangard

©   Brunners Photoshop

Der  Deutsche Tanzsportverband hatte für den renommierten Tanzsportclub Wiesbaden ein Tanzturnier ausgeschrieben. Diese Veranstaltung für Seniorentänzer organisierten die Hessen im eigenen Tanzsportzentrum. Nach einer Turnierpause zur weiteren Leistungssteigerung konnten Helga und Kurt Mangard dabei den 1. Platz erzielen. Um das Wochenende noch intensiver zu nützen, engagierte sich das Tanzpaar auch am Sonntag und belegte bei den Regensburger Tanzsporttagen um den Bayernpokal den
2. Platz. Besonders erwähnenswert ist ihre bisherige Beständigkeit mit vordersten Platzierungen.

Der Tanzsportclub gratuliert zu diesen Erfolgen in Serie und wünscht weiterhin alles Gute.

ASKÖ Ehrung für den Sieg bei der Österreichischen Senioren-Meisterschaft

 ASK-Sportlerehrung_Mittel

 

Am Mittwoch, dem 16.05.2012 fand im J.J. Endersaal in Mäder die jährliche Sportlerehrung des ASKÖ Landesverbandes Vorarlberg statt. Gemeinsam mit vielen weiteren erfolgreichen Vorarlberger Sportlern wurden auch die Sieger in der Kategorie Standard Senioren III B Helga und Kurt Mangard vom Tanzsportclub bludance geehrt.

 

Der Tanzsportclub freut sich über das erfolgreiche Jahr des Tanzpaares und wünscht weiterhin noch alles Gute und viel Erfolg.

Souveräne Siege in Stuttgart und Karlsruhe

 01_Mangard_20._Sieg_M  02_Mangard_Karlsruhe_2012_M

Als Höhepunkt des Jahres bezeichnet der ATK SUEBIA in Stuttgart ihren Tanz-Sport-Tag der Extraklasse in den Standardtänzen. Eine wichtige Veranstaltung für Tanzamateure war auch die Badischen-Tanzsport-Tage des TSC Rot-Weiss Karlsruhe im prächtig geschmückten Festsaal vom eigenen Tanzsportzentrum. Das Turnierpaar Helga und Kurt Mangard konnte beide Turniere in der Klasse Sen.III B Standard mit einer Traumbenotung gewinnen. Mit großer Unterstützung durch das Publikum und ehrlicher Akzeptanz der teilnehmenden Paare darf dieses Wochenende für Helga und Kurt vom Tanzsportclub bludance Bludenz als außergewöhnlich bezeichnet werden. Waren dies doch der 20. und 21. Sieg seit sie im Mai 2009 mit dem Turniertanzsport begonnen haben.

Natürlich erfüllt dieser grandiose Erfolg auch den Tanzclub bludance mit besonderem Stolz und wir gratulieren dem außergewöhnlich erfolgreichen Paar auf das herzlichste!

Sieg beim WestDance-Turnier 2012

Mangard_Hohenweiler

Tänzer aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland eröffneten ihre neue Tanzsaison mit dem Turnier beim Tanzsportclub Aristocats in Hohenweiler. Nach der Winterpause will jeder seine Positionierung gegenüber den Konkurrenten überprüfen. Mit einem Sieg in der Klasse über 55 Standard B konnten die Turniertänzer Helga und Kurt Mangard vom Tanzsportclub bludance Bludenz einen Traumstart hinlegen. Diese ausgezeichnete Leistung in weitere Wettbewerbe mitzunehmen, ist eine ambitionierte Herausforderung für das Paar. Sie bedankten sich für die Gratulationen und Glückwünsche von Tanzfreunden und Bekannten.

Natürlich gratuliert auch der Tanzclub bludance recht herzlich zu diesem neuerlichen großartigen Erfolg

K_u_H_Mangard_Erlangen-1

K_u_H_Mangard_Frth-1

                 Turnier in Fürth                                                             Turnier in Erlangen

Spitzenplätze in Erlangen und Fürth
für Helga und Kurt

In der Umgebung von Nürnberg wurde am 3. und 4.Dezember 2011 das Mittelfränkische Tanzsportwochenende für Senioren ausgetragen.

Am Samstag organisierte der Tanz-Turnier-Club Erlangen das Turnier um den Erlanger Weihnachtsschuh. Die Startliste der SEN III B umfasste 17 Paare. Nach besten Ergebnissen in der Vor- und Zwischenrunde platzierten sich Helga und Kurt auf dem 2. Platz.

Veranstalter und Ausrichter am Sonntag war der Tanzsportclub Rot-Gold-Casino Nürnberg e.V. als einer der größten Tanzsportvereine in Bayern und in Deutschland. Die denkmalgeschützte Reithalle und Clubheim im Süden von Fürth diente mit seiner großen Tanzfläche als idealer Austragungsort. Auch an diesem Tag wollten 17 Tanzpaare ihr Können in der Klasse SEN III B mit anderen Tänzern messen. Nach einem spannenden Bewerb in den fünf Standardtänzen war nur ein Wertungspunkt zwischen den beiden ersten Plätzen ausschlaggebend. Mit einem weiteren 2. Platz auf dem Stockerl konnten sich Helga und Kurt wieder ausgezeichnet in Szene setzen.

Der Tanzclub bludance gratuliert dazu wiederum recht herzlich!

Doppelsieg in Bayern

Mangard_Hopfenpokal

Die Hallertau ist das größte Hopfenanbaugebiet der Welt und liegt in der Nähe von München. Für die Tanzsportgruppe der FVgg Gammelsdorf aus dieser Region war es daher naheliegend, den Hallertauer Hopfenpokal als Belohnung für den Sieger in ihrem Standard Tanzturnier auszusetzen. Erstmals wurde an zwei Turniertagen um diese Trophäe gekämpft.  Als aktuelle Österreichische Meister in der Klasse Standard B Sen. III konnten Helga und Kurt Mangard vom TSC bludance Bludenz an beiden Tagen diesen speziellen Kristallpokal in Empfang nehmen. Aufgrund der ausgezeichneten Wertungen starteten sie dann auch in der A-Klasse und tanzten bis ins Finale. Das Tanzpaar erreichte am Sonntag in der Vorrunde bereits die Maximalwertung.  Im Finale zogen die fünf Wertungsrichter für alle fünf Standard-Tänze den Einser. Mit 25 Punkten wurde somit der Höchstwert erzielt.

                                             Hallertauer Hopfenpokal Ergebnisse Senioren III B - Sonntag

Der Tanzclub bludance gratuliert wiederum recht herzlich zu diesem grandiosen Erfolg!

 

Mangard_Helga__Kurt_Brunners_Photo-Shop_Large

 

 

Sieg bei Österr. Senioren-Meisterschaft 2011

Anfang Oktober wurde die Österreichische Senioren-Meisterschaft vom Tanzsport-Verband (ÖTSV)  in den Stadtsälen von Innsbruck ausgetragen. Aus allen Bundesländern zeigten Tanzpaare ü 30/ ü 45/ ü 55 in diesem anspruchsvollen Sport Höchstleistungen durch Körperhaltung, Beweglichkeit und Koordination. In der besonders gefragten Standard-Klasse sicherten sich Helga und Kurt Mangard bei den Sen. III B ü 55 mit den Noten 1-2-1-1-1  klar den 1. Platz. Mitglieder vom Tanzsportclub  bludance organisierten einen Empfang und gratulierten sehr herzlich. Die Präsidentin Elisabeth Kinsperger hob in ihrer Ansprache hervor, dass dieser Erfolg erstmals in der Clubgeschichte erreicht werden konnte.