Doppelsieg in Bayern

Mangard_Hopfenpokal

Die Hallertau ist das größte Hopfenanbaugebiet der Welt und liegt in der Nähe von München. Für die Tanzsportgruppe der FVgg Gammelsdorf aus dieser Region war es daher naheliegend, den Hallertauer Hopfenpokal als Belohnung für den Sieger in ihrem Standard Tanzturnier auszusetzen. Erstmals wurde an zwei Turniertagen um diese Trophäe gekämpft.  Als aktuelle Österreichische Meister in der Klasse Standard B Sen. III konnten Helga und Kurt Mangard vom TSC bludance Bludenz an beiden Tagen diesen speziellen Kristallpokal in Empfang nehmen. Aufgrund der ausgezeichneten Wertungen starteten sie dann auch in der A-Klasse und tanzten bis ins Finale. Das Tanzpaar erreichte am Sonntag in der Vorrunde bereits die Maximalwertung.  Im Finale zogen die fünf Wertungsrichter für alle fünf Standard-Tänze den Einser. Mit 25 Punkten wurde somit der Höchstwert erzielt.

                                             Hallertauer Hopfenpokal Ergebnisse Senioren III B - Sonntag

Der Tanzclub bludance gratuliert wiederum recht herzlich zu diesem grandiosen Erfolg!

 

Mangard_Helga__Kurt_Brunners_Photo-Shop_Large

 

 

Sieg bei Österr. Senioren-Meisterschaft 2011

Anfang Oktober wurde die Österreichische Senioren-Meisterschaft vom Tanzsport-Verband (ÖTSV)  in den Stadtsälen von Innsbruck ausgetragen. Aus allen Bundesländern zeigten Tanzpaare ü 30/ ü 45/ ü 55 in diesem anspruchsvollen Sport Höchstleistungen durch Körperhaltung, Beweglichkeit und Koordination. In der besonders gefragten Standard-Klasse sicherten sich Helga und Kurt Mangard bei den Sen. III B ü 55 mit den Noten 1-2-1-1-1  klar den 1. Platz. Mitglieder vom Tanzsportclub  bludance organisierten einen Empfang und gratulierten sehr herzlich. Die Präsidentin Elisabeth Kinsperger hob in ihrer Ansprache hervor, dass dieser Erfolg erstmals in der Clubgeschichte erreicht werden konnte.

Power-Start in die Oberklasse

Mangard_Aschaffenburg_Large      K_u_H_Mangard_Large

Nach dem triumphalen Abschluss in der C-Klasse konnte das Turnierpaar Helga und Kurt Mangard ihre Erfolge fortsetzen. Mit einem weiteren Sieg als Auftakt in der B-Klasse bestätigten sie die bisherige tolle Performance. Im spannenden Simultanturnier beim TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg in Unterfranken setzten sie sich gegen die Konkurrenten durch und gewannen die begehrte Goldmedaille.

Der Tanzclub bludance gratuliert wiederum recht herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Drei Starts - Drei Siege

Mangard_Siegerehrung_     Mangard_SEN_III_B_

Die großen Erfolge des Turnierpaares Helga und Kurt Mangard reißen nicht ab!

Tanzsport vom Feinsten konnte am Wochenende des 27.03 an 6 Turnierorten rund um den Bodesee beim 30. internationalen Bodenseetanzfest 2011 bewundert werden. Wieder mit dabei waren die 4 Turnierpaare des TSC bludance mit bemerkenswerten Ergebnissen.

Das „Internationale Bodenseetanzfest“ ist die wichtigste Veranstaltung im Wettbewerb beim Tanzsport in unserer Region. Dieses Großturnier wird jährlich von sieben Tanzsportclubs rund um den Bodensee durchgeführt. Das Turnierpaar Helga und Kurt Mangard konnten am Samstag ihre Klasse Sen. III C und die nächsthöhere Klasse Sen. III B gewinnen. Mit einem weiteren Sieg am Sonntag hatten sie ihr Punktelimit bereits übertroffen und stiegen katapultartig in die Frackklasse auf. Dieser tolle Abschluss ist eine Motivation für die nun kommenden neuen Herausforderungen durch Programmumstellungen im Training.

Dr-1_Large   Karl_und_Mathilde   Ingrid_und_Gerhard-8
   Helga und Otmar                   Mathilde und Karl             Ingrid und Gerhard

Helga und Otmar Dür tanzten sich in der Klasse Standard Senioren I A auf den 7. Rang und in der Klasse Standard Senioren II A in der Finalrunde auf den 5. Rang. Ingrid und Gerhard Salzgeber erreichten in der Klasse Standard Senioren IIIS einen hervorragenden Platz 4 von 21 Paaren.          
Auch Mathilde und Karl Köstlinger beendeten das Tanzfest erfolgreich.

Der Tanzclub bludance gratuliert dazu auf das herzlichste!

 

Auftakt zur Turniersaison 2011

   Mangard-1_Large     Mangard_Large


Der Tanzsportclub „Aristocats“ Bregenz hat sich als neue Herausforderung die Organisation von Tanzturnieren gestellt. Nach Beendigung ihrer aktiven Turnierkarriere will die Club-Präsidentin Astrid Sohler mit ihrem Ehegatten Martin den Tanzsport in ihrem Club und gleichzeitig auch auf Landesebene zusätzlich fördern. Mit der Schaffung von einem eigenen Tanzlogo „WestDance“ soll das Tanz-Sportturnier einen fixen Platz im Jänner als Beginn des Tanzjahres bekommen.
Beim ersten Doppelturnier am 22.u.23.Jänner 2011 wurden mehrere Klassen im
Breiten- und Turniersport ausgetragen. Die Akzeptanz war durch eine internationale Beteiligung bestätigt.
Das Turnierpaar Helga und Kurt Mangard hatte 3 Starts geplant und erreichte beim jeweiligen Finale in Standard Sen. III C bzw. Sen.II C dreimal den 3. Platz

Der Tanzclub bludance gratuliert auf das herzlichste!

Mit dem 20. Stockerlplatz.....

Mangard_Adventturnier_2010_Large

 ......konnten Helga und Kurt am Ende des Tanzjahres auch ein schönes persönliches Ziel erreichen.

Beim traditionellen Adventsturnier vom Tanz Sport Club Unterschleißheim in der Bürgerhalle am 12. Dezember 2010 belegten sie in der Klasse SEN III C den 2. Platz. Es waren Paare aus Deutschland und Österreich am Start. Dies ist zugleich ihr 20. Stockerlplatz nach den Bestimmungen des ÖTSV. Der Erfolg im Turnier mit dem gleichzeitigen runden Jubiläum war Anlass zur doppelten Freude.

Der Tanzclub bludance gratuliert dazu wieder recht herzlich und wünscht ihnen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!

Turnier-Tänzer im Frankenland

Schwabach_2010_Large

    Schwabach_2010-2_Large  Schwabach_2010-1_Large

In der Vorweihnachtszeit ist der Christkindlesmarkt in der Altstadt von Nürnberg ein Publikumsmagnet. Gleichzeitig veranstalteten die Tanzsportgemeinschaften der Nachbarstädte Fürth und Schwabach das Mittelfränkische Tanzsportwochenende für Senioren. Das Turnierpaar Helga und Kurt Mangard konnten am Samstag im Finale mit dem 3. Platz auf die Siegertreppe und am Sonntag durch den Sieg in ihrer Tanzklasse Sen. III C Standard wieder ein Topergebnis erzielen. Die große Beliebtheit dieser Veranstaltung bei den österreichischen Tanzclubs hatte zur Folge, dass sie 1/3 der Starter aus verschiedenen Bundesländern von Vorarlberg bis Wien stellten.

Der Tanzclub bludance gratuliert dem erfolgreichen Paar auf das herzlichste!!

 

 

tourniersieg in mnchen large

Turnier-Sieg in Bayern

Der  größte Tanzsportclub in Süddeutschland Savoy München veranstaltet jährlich ein Turnierwochenende für Senioren. Das Turnierpaar Helga und Kurt Mangard erreichte bei seiner ersten Teilnahme Spitzenplätze.
Nach dem Sieg in ihrer eigenen Wertungsklasse  Senioren C III konnten sie in der höheren Klasse B III mit Platz 3 nochmals einen Stockerlplatz belegen. Dem Wettkampf stellten sich nicht nur vereinseigene Paare des renommierten Clubs, sondern auch weitere Tänzer aus Deutschland und Österreich.

Der Tanzclub bludance  gratuliert recht herzlich zu diesen tollen Erfolgen!

 

helga und kurt in klostgerneuburg large       kurt und helga large

Herbstturniere im Tanzsport

Im Festsaal  „Weißer Hof“  in Klosterneuburg wurde vom TSC Aktiv für den Österr.Tanzsportverband traditionsgemäß ein Tanzsportwochenende veranstaltet. Turnierpaare aus Österreich und Tschechien stellten sich einem Wettkampf in Standard- und Lateintänzen. Das Turnierpaar Kurt und Helga Mangard vom Tanzsportclub Bludance konnten dabei ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. In der Standard-Klasse Senioren III C erzielten sie am ersten Tag Platz 1 und konnten auch die Startberechtigung in der höheren Klasse Sen. III B für einen weiteren Sieg nützen. Am nächsten Tag folgte mit Platz 2 ein zusätzlicher  Stockerlplatz. Nach dem Platz 4 in der Vorwoche beim Finale der Österreichischen Senioren-Meisterschaften in Graz , ist dies eine schöne Bestätigung der bisherigen Erfolge.

           Tolle Erfolge bei der Baden-Württemberg-Trophy 2010 in Öhringen(D)

                                           Mangard
                                                   Helga und Kurt Mangard

Ihr erstes Auslandstournier bestritten nach einer verletzungsbedingten Pause das Turnierpaar
Kurt und Helga Mangard
. Am heißesten Wochenende des Jahres wurde die   2. Qualifikation
für die TBW-Trophy vom Tanzsportclub Öhringen in Baden-Württemberg ausgetragen. Dieses
Turnier hatte die meisten Tanzpaare seit Bestehen der Senioren-Trophy. Am Samstag und Sonntag
starteten in der Klasse III C jeweils 22 Paare. Kurt und Helga erreichten an beiden Tagen das
Finale und belegten dabei einen ausgezeichneten 2. und 4. Platz.

Wir gratulieren und wünschen dem Turnierpaar weiterhin viel Erfolg.